Sie sind hier: Griechenland - Tipps und Reiseinformationen
Besonders schnelle Hautalterung durch zu viel Sonneneinstrahlung

Die Haut ist wie die Festplatte eines Computers, sie speichert sowohl das "Gute" als auch das "Böse", was man ihr angetan hat. Und wie bei einer gut geführten Buchhaltung, wird alles entsprechend verbucht und irgendwann bekommt man die Quittung dafür, was man der Haut "Böses" angetan hat.

 

Nicht nur der Mensch wird älter, sondern der Mensch als Ganzes mit allen Organen und somit auch der Haut. Dem kann man natürlich mit gesunder Ernährung und sportlicher Betätigung etwas entgegenwirken. Auch für eine gute Pflege und Behandlung ist die Haut äußerst dankbar.

 

Die Haut wird genau wie der restliche Teil des Menschen mit den Jahren älter. Der natürliche Prozess der Alterung findet bei der Haut dadurch statt, dass die Talgdrüsen nicht mehr so aktiv arbeiten und dadurch der Fettaufbau der Haut abnimmt. Die Haut wird dünner und ist Schadstoffen hilflos ausgeliefert.

 

Was man der Haut Böses antun kann

Die Haut reagiert ganz energisch auf Schadstoffe, die man ihr direkt oder indirekt zuführt. Wenn man bedenkt, dass die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers ist, so ist das Zuführen von Schadstoffen nicht allzu schwer. Nikotin- und Alkoholmissbrauch sind nur ein Mittel, um die Haut schneller altern zu lassen.

 

Doch auch diejenigen, die sich gerne sonnengebräunt zeigen, werden feststellen, dass auch mit Creme und Lotion der Alterungsprozess der Haut nicht gebremst werden kann, wenn man sich die Haut im Solarium oder beim langen Sonnenbaden bräunt. Das Gegenteil ist der Fall, denn die Haut altert schneller.

 

Liegt man gerne lange in der Sonne, damit die Haut schön braun wird, schädigt man die Haut sehr. Die UV-Strahlen greifen die Hautzellen an und können sogar die DNA der Haut schädigen. Gelingen die Versuche der Haut nicht, die geschädigten Zellen zu reparieren, so wird die Hautalterung beschleunigt, weil die Zellen der Haut nicht mehr funktionsfähig sind. Falten und Altersflecken treten auf, die nicht immer mit Make-up zu überdecken sind.

 

Was man der Haut Gutes tun kann

Wie schon gesagt, ist die Haut das größte Organ des menschlichen Körpers. Ausreichend Schlaf und gesunde Ernährung sind ein Teil davon, was man Gutes für seine Haut tun kann. Schadstoffe, wie zum Beispiel Nikotin und Alkohol sollte man, wenn möglich, ganz weglassen oder aber nur in Maßen konsumieren.

 

Auf ausgiebiges Sonnenbaden sollte man verzichten und sich lieber im Schatten "bräunen" lassen. Auch Besuche im Solarium sind besser mit sportlicher Betätigung an der frischen Luft zu ersetzen. Das tut nicht nur der Haut gut, sondern auch den anderen Organen, die von einer UV-Strahlung nicht gerade begeistert sind. Bräune kann ganz schnell auch künstlich mit Make-up oder Selbstbräunungscremes erzielt werden.

 

Die Haut bedankt sich mit Elastizität und jungem Aussehen. Das heißt, dass sie langsamer Falten bildet, weil der Wasserhaushalt stimmt und die Zellen und deren DNA der Haut nicht unnötig durch UV-Strahlen gefährdet sind. Dankbar ist die Haut auch, wenn man sie vor Sonneneinstrahlung mit einer guten Sonnencreme schützt. Ein Sonnenhut mit breiten Krempen ist ein guter Schutz gegen die pralle Sonne und den damit verbunden UV-Strahlen. Eine Sonnenbrille ist ebenfalls Pflicht. So geschützt bleibt die Haut länger jugendlich und frisch.

Anzeigen
Weitere Informationen und Tipps über Reisen, Urlaub und Länder
Besonders schnelle Hautalterung durch zu viel Sonneneinstrahlung
Tipps und Reiseinformationen
Helena
Jet-lag
Baklava
Was muss man beim Auftragen der Sonnencreme beachten? - Infos über die verschiedenen Hauttypen
Thunfischsalat aus Rhodos
Continentales Frühstück
Reiseveranstalter
Geschichte
  Teilen
Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...