Sie sind hier: Griechenland - Insel Kreta - Bezirk Rethymnon - Arkadi Kloster

Informationen rund um das Kloster Arkadi, auf der Insel Kreta

Das Kloster Arkadi bei Rethymnon

Das Kloster liegt 23 km süd-östlich von Rethymnon. Der Ort ist berühmt wegen seiner einst wichtigen Rolle im Befreiungskrieg gegen die Türken. Im Jahre 1866 begingen hier Hunderte von Frauen, Kinder und Männer gemeinschaftlichen Selbstmord um nicht in die Hände der angreifenden türkischen Feinde zu fallen. Ca. 1000 Kreter, meist Frauen und Kinder hatten sich im Kloster Arkadi nahe Rethimnon verbarrikadiert. Trotz größter kämpferischer Anstrengungen seitens der Kreter schafften es die Türken, unter dem Anführer Mustafa Pascha, das Tor des Klosters am 8.11 zu stürmen.

Photos mit freundlicher Unterstützung von www.chania-info.com

Um der Gefangenschaft zu entgehen, sprengte der Freiheitskämpfer Kostas Giamboudakos, mit dem Einverständnis aller, das Pulvermagazin des Klosters, mit allen Eingeschlossenen Kreter und Türken. In Angedenken an diesen Tag ist der 8. September heute kretischer Feiertag. Kostas Giamboudakos wurde auf dem Platz Martyron ein Denkmal gesetzt. Das Kloster ist heute ein Heiligtum der Kreter. 

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...