Sie sind hier: Griechenland - Kykladen - Delos

Informationen zur antiken Insel Delos in Griechenland - Nördliche Kykladen

Delos, 6 sm von Mykonos entfernt, ist eine grosse Ausgrabungsstätte und zieht Jahr für Jahr Tausende von Besuchern an. Auf Delos sollen der Sage nach Artemis und Apoll, der Gott des Lichtes, der Weisheit und Dichtkunst geboren sein. Seitdem galt die Insel als heilig und ist heute unbewohnt.

Vom Hafen führt eine Prachtstrasse zum Heiligtum Apolls, auf den Tempel wo Altäre, Schatzhäuser und andere Gebäude standen. Im Nordwesten befand sich das kleine Artemis-Heiligtum. Weiter nördlich befindet sich der Bezirk des heiligen Sees mit der weltberühmten Löwenstrasse. In einigen Gebäuden auf Delos wurden wunderschöne Mosaikdarstellungen von Dionysos freigelegt. Im Museum auf Delos wird die wichtigste Sammlung archarischer Werke gezeigt, sowie Skulpturen und Vasen aus klassischer, hellenistischer und römischer Zeit. Kleine Boote verbinden Delos vor allem mit dem nahen Mykonos, aber auch mit anderen Kykladeninseln. Infos beim Hafenamt Mykonos Tel. 22890-22218.

Die Löwenstrasse auf Delos

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...