Sie sind hier: Griechenland - Insel Kreta - Bezirk Chania - Gramvoussa

Die kleine Insel Gramvoussa - Kreta - Griechenland

Die unbewohnte Insel Gramvoussa, ist nur einen Katzensprung von der Ortschaft Kissamos entfernt. Schon vom Land aus kann man die, von den Venezianern erbaute Burg, zum Schutz der kleinen Insel sehen. Sie ist auf einem Hügel 137m erbaut worden. Zur Zeit der Befreiungskriege waren ca. 3000 kretische Rebellen auf der Insel.  Trotz zahlreicher Angriffe seitens der Piraten, hielten sie durch und verteidigten die kleine Insel. Auf der, gegenüber liegenden Seite, befindet sich ein traumhaft schöner Strand, in der Lagune von Balos.

Fotos mit freundlicher Unterstützung von http://www.chania-info.com/

Back Home Up Next

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...