Sie sind hier: Griechenland - Griechische Rezepte - Hauptspeisen - Griechische Hähnchenpfanne

Griechische Hähnchenpfanne - Hauptspeise in Griechenland

Zutaten für vier Personen

 

4 Hähnchenschenkel

750 g Kartoffeln

ein Glas Bohnen

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

eine Packung Feta-Käse

ein Zweig Rosmarin

5 EL Olivenöl

Paprikapulver, Pfeffer & Salz

 

Zubereitung:

Kartoffeln nach dem Schälen in große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden und dazugeben. Rosmarin fein hacken und mit Olivenöl unter die Kartoffelmischung geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa eine Stunde einwirken lassen.

In der Zwischenzeit die Hähnchenschenkel würzen und auf einem eingefetteten Blech bei circa 200 Grad braten. Ab und an wenden, damit rund herum eine schöne Kruste entsteht.

Nach einer halben Stunde die Kartoffelmischung um die Hähnchenschenkel verteilen und für dreißig Minuten zusammen backen. Feta-Käse in Würfel schneiden oder bröckeln und zusammen mit den Bohnen zu den Kartoffeln geben. Das Ganze höchstens eine Viertelstunde backen und dann heiß servieren.

Variationen:

Anstelle von Hähnchenschenkeln kann man auch Hähnchenbrust oder Geschnetzeltes verwenden, dann verringert sich jedoch die Backzeit. Statt der Bohnen kann anderes Gemüse wie beispielsweise Paprika genommen werden, aber dann geht der typische Geschmack etwas verloren.

Als Beilagen empfiehlt sich:

Idealerweise nur ein leichter Salat oder ein Zaziki-Dip, denn das Gericht ist bereits ausgesprochen vielseitig und reichhaltig.

Ernährungstipps:

Hähnchen ist allgemein gesünder als rotes Fleisch von Schwein oder Rind. Es beinhaltet weniger Fett, dafür aber deutlich mehr Eiweiß.

Getränketipps:

Hähnchen kombiniert man am besten mit trockenem, aber fruchtigem Weißwein oder Portwein.

 

Sollten Sie ein Rezept kennen das hier fehlt, dann schreiben Sie uns ein Email und wir veröffentlichen Ihr Rezept. Vielen Dank für alle eingesendeten Rezepte.

Veröffentlichung wenn erwünscht auch mit Namen.

Ihr Sonnenziele Team

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...