Sie sind hier: Griechenland - Griechische Rezepte - Hauptspeisen - Griechische Kartoffelpfanne

Griechische Kartoffelpfanne mit Schweinefleisch - Hauptspeise in Griechenland

Zutaten für vier Personen

 

470 g bis 480 g Kartoffeln

400 g mageres Schweinefleisch

150 g Feta-Käse

80 g Butterschmalz

2 TL Gyrosgewürz (Pfeffer, Thymian, Oregano, Paprikapulver, Knoblauch, Zwiebel)

1 TL Olivenöl

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und ungeschält im Kochtopf vorgaren. Das sollte etwa zehn bis zwölf Minuten dauern. Darauf achten, dass die Kartoffeln nicht schon zu weich sind. Währenddessen das Schweinefleisch in kleine Streifen (typische Gyros-Größe) schneiden und mit Gyrosgewürz bestreuen. Gut vermischen, damit das Gewürz einziehen kann.

Leicht abgekühlte Kartoffeln in große Stücke schneiden oder – bei kleinen Kartoffeln – vierteln. In einer Pfanne den Butterschmalz erhitzen und dann die Kartoffelschnitzel darin anbraten. In einer separaten Pfanne das Gyrosfleisch anbraten. Regelmäßig wenden, damit nichts anbrennt. Nachdem beides fast fertig ist, in einer gemeinsamen Pfanne auf niedrigster Stufe weiter anbraten. Die Feta-Würfel dazumischen und unterheben. Pfeffer und Salz nach Geschmack beigeben.

Variationen:

Schweinefleisch eignet sich am besten für Gyros-Gerichte. Für Vegetarier ist es empfehlenswert, das Gericht nur mit Kartoffeln auszuprobieren. Auch Tofu-Würfel oder Soja-Geschnetzeltes eignen sich für dieses griechische Hauptgericht.

Als Beilagen empfiehlt sich:

Am besten mit einem frischen grünen Salat kombinieren. Auch rohe Paprikastreifen und Tomatenscheiben passen gut dazu.

Ernährungstipps:

Zwar verwenden die Griechen viel gesundes Olivenöl, aber hin und wieder bevorzugen sie Butterschmalz. In Maßen verwendet ist dies kein Problem. Das Schweinefleisch sollte dann jedoch besonders mager sein.

Getränketipps:

Griechischer Landwein, vor allem kühler Weißwein ist der ideale Begleiter eines Gyros-Gerichtes.

 

Sollten Sie ein Rezept kennen das hier fehlt, dann schreiben Sie uns ein Email und wir veröffentlichen Ihr Rezept. Vielen Dank für alle eingesendeten Rezepte.

Veröffentlichung wenn erwünscht auch mit Namen.

Ihr Sonnenziele Team

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...