Sie sind hier: Griechenland - Griechische Rezepte - Hauptspeisen - Hirseauflauf mit Feta-Käse

Hirseauflauf mit Feta-Käse - Hauptspeise in Griechenland

Zutaten für vier Personen

 

200 g Hirse

250 g Tomaten

3 Stangen Lauch

1 EL Butter

2 Eier (nur das Eigelb)

6 – 8 schwarze Oliven (entsteint)

1 TL Thymian (getrocknet)

100 g saure Sahne

200 g Feta-Käse

 

Zubereitung:

Hirse mindestens fünf Stunden einweichen lassen, wenn möglich sogar über Nacht. Im Einweich-Wasser mit etwas Salz circa eine halbe Stunde bei geringer Temperatur kochen. Vom Herd nehmen und eventuell überschüssiges Wasser abgießen.

Tomaten enthäuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Lauch waschen und in kleine Streifen schneiden. In etwas Olivenöl andünsten. Die entkernten Oliven fein hacken und mit den Tomaten mischen. Kurz zum Lauch geben und dann das Ganze vom Herd nehmen.

Eigelb vom Eiweiß trennen und nur das Eigelb mit der sauren Sahne verquirlen. Zusammen mit der angedünsteten Mischung zur Hirse dazugeben und alles in eine eingefettete Auflaufform füllen. Würzen, den Feta-Käse darüber bröckeln und im Backofen bei 200 Grad backen. Nicht länger als zwanzig Minuten backen und dann heiß auftischen.

Variationen:

Man kann gern mehr Gemüse hinzufügen, z. B. Paprikaschoten oder auch glasierte Zwiebeln. Anstatt nur schwarze Oliven zu verwenden, kann man selbstverständlich grüne und schwarze miteinander kombinieren.

Als Beilagen empfiehlt sich:

Der Hirseauflauf ist ein reichhaltiges vegetarisches Gericht, daher benötigt man eigentlich keine Beilagen. Wer möchte, kann das Ganze jedoch mit Hähnchenschenkeln oder Geschnetzeltem aufpeppen.

Ernährungstipps:

Hirse ist unter anderen die gesündesteste Getreidesorte. Sie enthält zahlreiche Spurenelemente und Mineralstoffe. Da sie glutenfrei ist, eignet sie sich auch für Allergiker und ist außerdem sehr bekömmlich.

Getränketipps:

Am besten kombiniert man den exotischen Auflauf mit einem griechischen Landwein.

 

Sollten Sie ein Rezept kennen das hier fehlt, dann schreiben Sie uns ein Email und wir veröffentlichen Ihr Rezept. Vielen Dank für alle eingesendeten Rezepte.

Veröffentlichung wenn erwünscht auch mit Namen.

Ihr Sonnenziele Team

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...