Sie sind hier: Griechenland - Griechische Rezepte - Hauptspeisen - Schweinefleisch mit Sellerie

Schweinefleisch mit Sellerie - Hauptspeise in Griechenland

Zutaten für vier Personen

 

1 kg Schweinefleisch (mager)

1 kg Sellerie-Wurzeln

½ Bund Blatt-Sellerie

3 Eier

2 EL Mehl

3 Limetten

Butter

Pfeffer & Salz

 

Zubereitung:

Das Schweinefleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Das Mehl mit Salz und Pfeffer anreichern und die Fleischstücke darin wälzen.

Butter (circa 2 EL) in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten. Dann in einen hohen Topf geben und mit rund fünf Tassen Wasser kochen. Das kann bis zu 60 Minuten dauern, da man nicht auf große Hitze schalten sollte.

Währenddessen die Sellerie-Wurzeln in Scheiben schneiden. Sellerie-Blätter klein hacken. Die Wurzelscheiben in einem separaten Topf mit Wasser aufkochen. Anschließend zusammen mit den gehackten Blättern dem Schweinefleisch hinzufügen. Auf niedriger Hitze weitere 30 Minuten köcheln lassen. Die entstehende Soße mit Eigelb binden und Limettensaft hinzugeben.

Variationen:

Wem das zu viel Sellerie wird, der kann von Wurzeln und Blättern jeweils nur die halbe Menge verwenden. Anstelle von Schweinefleisch lässt sich dieses Gericht auch gut mit Lammfleisch oder Rindfleisch kreieren.

Als Beilagen empfiehlt sich:

Zu dem deftig-würzigen Schweinefleischtopf passen am besten Bratkartoffeln. Für die besondere Wirkung die Kartoffelschnitze (mit Schale) mit etwas Gyros-Gewürz bestreuen. Ansonsten kann man auch Reis dazu anbieten, Nudeln empfehlen sich hingegen weniger.

Ernährungstipps:

Der Anteil von ätherischen Ölen ist bei allen Sellerie-Arten sehr hoch, was sie so gesund – aber auch bitter – macht. Neben Vitaminen liefert Sellerie auch wertvolle Mineralstoffe wie Kalzium, Natrium und Phosphor.

Getränketipps:

Ideal wäre ein vollmundiger Rotwein aus Frankreich, wie beispielsweise ein Sauvignon. Auch ein Portwein mundet zu diesem Gericht.

 

Sollten Sie ein Rezept kennen das hier fehlt, dann schreiben Sie uns ein Email und wir veröffentlichen Ihr Rezept. Vielen Dank für alle eingesendeten Rezepte.

Veröffentlichung wenn erwünscht auch mit Namen.

Ihr Sonnenziele Team

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...