Sie sind hier: Griechenland - Griechische Rezepte - Vorspeisen Suppen - Scampi in Weinsoße

Scampi in Weinsoße - Vorspeisen in Griechenland

Zutaten für vier Personen

 

500 g Scampi

75 g Butter oder Margarine

eine Knoblauchzehe

2 Zwiebeln

4 Tomaten

2 EL gehackte Petersilie

½ TL Oregano

250 ml Weißwein, am besten trocken

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch würfeln. Tomaten mit oder ohne Haut ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Die Butter in eine erhitzte, beschichtete Pfanne geben und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Dann die Tomatenwürfel dazugeben und auf kleiner Flamme weiter andünsten. Weißwein zugießen sowie Petersilie und Oregano beifügen. Einige Minuten erhitzen und dann die gewaschenen Scampi in die so entstandene Soße geben. Bei geringer Flamme erwärmen, damit die Scampi in der Soße ziehen können und ihren Geschmack in sich aufnehmen.

Darauf achten, dass die Scampi nicht mehr hart sind, die Soße dabei jedoch nicht verdunsten lassen. Am besten noch warm auf einem tiefen Teller servieren. Wer möchte, kann die Scampi noch mit frischen Kräutern garnieren.

Variationen:

Für die raffinierte Soße eignet sich nur trockener Weißwein, kein anderer Wein. Wer möchte, kann jedoch noch einen Spritzer Zitronensaft hinzugeben. Anstelle von Zwiebeln kann man Schalotten verwenden, die beim Andünsten ein ganz besonderes Aroma bekommen.

Als Beilagen empfiehlt sich:

Idealerweise sollte man die Scampi mit Baguette-Scheiben servieren. Besonders köstlich schmecken sie zu Knoblauchbrot. Wer dieses Gericht nicht nur als Vorspeise verwenden möchte, kann es auch als Beilage zu Reisgerichten verwenden.

Ernährungstipps:

Meeresfrüchte unbedingt auf ihre Frische überprüfen. Beim Andünsten darauf achten, dass die Scampi nicht zu hart werden, sondern die Weinsoße in sich aufsaugen. Dieses Beispiel der mediterranen Küche ist äußerst gesund, da es den Körper mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren und wertvollen Vitaminen versorgt.

Getränketipps:

Am besten Tafelwasser, aber man kann natürlich einen fruchtig-leichten Weißwein dazu anbieten.

 

Sollten Sie ein Rezept kennen das hier fehlt, dann schreiben Sie uns ein Email und wir veröffentlichen Ihr Rezept. Vielen Dank für alle eingesendeten Rezepte.

Veröffentlichung wenn erwünscht auch mit Namen.

Ihr Sonnenziele Team

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...