Sie sind hier: Griechenland - Griechische Küche - griechischer Bergtee

Der griechische Bergtee - Griechenland

Griechenland ist bekannt für seine alkoholischen Spezialitäten, für eine hochwertige und vielleicht auch etwas ungewöhnliche Kaffeekultur. Aber auch Tee gehört bei den Griechen zum festen Bestandteil und hier hat sich ganz besonders eine Sorte Tee behaupten können: der griechische Bergtee.

Geschichte

Tee wird seit vielen Hundert Jahren in fast allen Regionen der Welt getrunken, aber nicht in allen Regionen angebaut. Der griechische Bergtee unterscheidet sich innerhalb des Landes und wird je nach Region aus verschiedenen Kräutern hergestellt. Hauptsächlich werden sogenannte Gliedkräuter verwendet, wie zum Beispiel Sideritis clandestina, Sideritis athoa und Sideritis raeseri. Mittlerweile werden viele dieser Arten auch in Kultur angebaut. Die Ernte von Wildpflanzen spielt aber nach wie vor eine bedeutende Rolle, jedoch sind einige Sideritis-Arten in ihren Beständen teils enorm beeinträchtigt. Besonders die ausgedehnten Waldbrände im Jahr 2007 haben dazu beigetragen, dass in vielen Regionen die Bestände zurückgegangen sind und das Pflücken von Wildpflanzen sogar verboten ist.

Geschmack

Griechischer Bergtee hat einen typischen Geschmack nach verschiedensten Kräutern, ist allerdings auch gleichzeitig leicht süßlich. Die Süße des Tees tritt nicht zu sehr in den Vordergrund, sodass der Tee kalt genossen auch wunderbar als Durstlöscher verwendet werden kann. In Griechenland wird zu diesen Teesorten oft Zwieback gereicht und der Tee an sich mit Honig verfeinert. Dadurch entsteht ein wunderbar milder Geschmack.

Tipps

Griechischer Tee eignet sich nicht nur hervorragend zum Löschen von Durst, er ist auch dafür bekannt, dass er einen positiven Einfluss auf verschiedenste Erkältungskrankheiten hat und auch bei Verdauungsproblemen ist dieser Tee zu empfehlen. Natürlich kann auch dieser Tee keine Krankheiten heilen, aber er wirkt sich aufgrund der Kräuter sehr positiv auf und kann dazu beitragen, Beschwerden zu lindern. In Deutschland gibt es diesen Tee in speziellen Shops und auch im Internet zu kaufen und aufgrund des guten und ausgewogenen Geschmacks ist er durchaus eine Alternative zu den gängigen und bekannten Teesorten.

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...