Sie sind hier: Griechenland - Griechisches Lexikon - Lexikon Begriffe K - Koloss von Rhodos

Koloss von Rhodos

In der Antike gab es 7 Weltwunder. Bis auf die ägyptischen Pyramiden sind alle anderen heute von der Erdoberfläche verschwunden. Eines dieser Weltwunder war der sogenannte Koloss von Rhodos. Es war eine Statue des Sonnengottes Helios, des Schutzpatrons der Insel. Die Statue soll mehr als 30 Meter hoch gewesen sein. Genaue Größenangaben gibt es nicht, weil bis heute keine Überreste erhalten wurden und nur widersprüchliche Angaben über die Größe der Elle, die als Maß verwendet wurde, existieren. Die Statue wurde 292 v. Chr. nach insgesamt 12 Jahren Bauzeit eingeweiht. Bereits im Jahre 226 v. Chr. stürzte sie infolge eines Erdbebens ein und wurde nie wieder aufgebaut.

 

Erkenntnisse

Dass der Koloss von Rhodos mit gespreizten Beinen über der Hafeneinfahrt stand und die Schiffe unter ihm hindurchfuhren, gehört ins Reich der Fabel. Nach neueren Erkenntnissen ist es vielmehr wahrscheinlich, dass die Statue im Hauptheiligtum der Stadt Rhodos aufgestellt war, wie das in der Antike auch in anderen Städten weit verbreitet war. Eine genaue Angabe über den Standort ist nicht überliefert. Die Statue bestand aus gegossener Bronze und war aus Einzelteilen zusammengesetzt. Die Bronzeteile wurden wahrscheinlich in einer Werkstatt ganz in der Nähe des Standorts hergestellt, um den Transportweg möglichst kurz zu halten. Nach dem Einsturz waren die Überreste noch fast 900 Jahre lang zu sehen, bis sie im 7. Jahrhundert n. Chr. bei einem Einfall der Araber von diesen abtransportiert und eingeschmolzen wurden.

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...