Sie sind hier: Griechenland - Griechisches Lexikon - Lexikon Begriffe T - Thales von Milet

Thales von Milet

Der griechische Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Staatsmann und Ingenieur wurde etwa 624 v. Chr. in Milet geboren. Er starb um 546 v. Chr. Thales von Milet gilt als der Begründer der Philosophie und des wissenschaftlichen Denkens. In der Antike wurde er zu den 7 Weisen Griechenlands gerechnet. Den größten Teil seines Lebens verbrachte er in Milet und war seiner Heimatstadt eng verbunden. Allerdings unternahm er auch Reisen nach Ägypten und an den Hof des Lyderkönigs in Sardes, einer antiken Stadt in Kleinasien unweit des heutigen Izmir. Von Thales sind keine Schriften überliefert. Es ist möglich, dass er selbst keine schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen hat.

 

Leben und Wirken

Thales von Milet war ein Naturphilosoph. Er erlangte sein umfangreiches Wissen durch eine sorgfältige und lange dauernde Beobachtung der Natur. Zudem studierte er bei seinen Reisen mathematische und astronomische Kenntnisse der Ägypter und Babylonier. So gelang es ihm beispielsweise für das Jahr 586 v. Chr. eine Sonnenfinsternis vorauszusagen und mit dieser Voraussage einen Krieg zwischen Lydiern und Medern zu beenden, weil beide Heere so erschrocken waren, dass sie die Waffen niederlegten und Frieden schlossen. Obwohl seine Familie der Aristokratie Milets angehörte, lebte Thales in ärmlichen Verhältnissen, weil er sich lieber mit Philosophie beschäftigte. Es ist aber eine Anekdote überliefert, dass er mit einer richtigen Voraussage einer guten Olivenernte viel Geld verdiente. Damit zeigte er, dass auch Philosophen reich sein konnten, wenn sie nur wollten.

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...