Sie sind hier: Griechenland - Attika - Kanal Korinth

Der Kanal von Korinth

Informationen zum Kanal von Korith, welcher den Saronischen vom Korinthischen Golf trennt.

Der Kanal von Korinth trennt das griechische Festland von der Halbinsel Pelponnes. Der ca. 6300 Meterlange Kanal wurde zwischen den Jahren 1881 bis 1893 erbaut und verbindet seither den Saronischen Golf mit dem Golf von Korinth.

Der Kanal ist rund 21 Meter breit und frisst sich bis zu 84 Meter in das Gestein. Schon vor 2600 Jahren planten die antiken Griechen schon den Bau des Kanals, was aber nie verwirktlicht wurde. Der römische Kaiser Nero 67 n.Chr. startete einen weitern Versuch, welche nach kurzer Zeit auch eingestellt wurde.

Heute durchfahren den Isthmos von Korinth jährlich rund 10.000 Schiffe, zum grössten Teil Fähren und Kreuzfahrtschiffe. Für grössere Frachter und Containerschiffe ist der Kanal nicht gross genug - diese fahren umrunden heute die Peloponnes. Beindruckend sind die versenkbaren Brücken an den beiden Eingängen des Kanals.

Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...