Sie sind hier: Griechenland - Dodekanes - Kasos

Insel Kasos in Griechenland

Kasos, auch Kassos geschrieben, befindet sich am südlichsten Punkt der Ost-Ägäis, zwischen den Inseln Kreta und Karpathos. Die gesamte Fläche der Insel ist  64qkm groß. Auf Kasos wohnen ca. 1100 Einwohner.

Die Insel ist felsig und bergig, für die Landwirtschaft nicht geeignet. In den gebirgigen Regionen existieren seltene Vogelarten und Botaniker haben einige rare wilde Blumen entdeckt. Kassos liegt inmitten einiger kleiner, nicht bewohnter Felseninseln. Tagesausflüge für einen Besuch auf die wichtigsten dieser Felsinseln werden, während der Sommermonate, vor Ort organisiert.

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...