Sie sind hier: Griechenland - Dodekanes - Kastellorizo - Sehenswürdigkeiten

Ortschaften und Sehenswürdigkeiten auf der Insel Kastellorizo

Die Insel hat heute rund 300 Einwohner. Die einzigen Erwerbsquellen sind die Fischerei und der Tourismus, der sich heute zur einzigen produktiven Tätigkeit entwickelt hat. Ein griechischer Volksheld ist die Dame von Ro, welche über jahrzehnte auf dem kleinen Eiland lebte und täglich der türkischen Provokation zum Trotz, die griechische Fahne hisste.

 

In Bezug auf die antike Geschichte der Insel, stehen nur wenige Schriftstücke zur Verfügung und es fehlt an systematischen Ausgrabungen. Mauern aus prähhistorischer Zeit, Felskammergräber, dorische Inschriften und andere Funde bezeugen, daß die Insel seit frühster Zeit bewohnt ist. Der sichere und natürliche Hafen machte den wichtigsten Vorteil von Kastellorizo aus, da er am Kreuzweg zwischen Europa und dem Mittleren Osten war.

Es sind nicht wenige Sehenswürdigkeiten die Kastellorizo zu bieten hat. Die Akropolis und die alte Festung befinden sich in der Mitte der Insel, das Kastro südöstlich des Hafens und gehören zur turbolenten Geschichte, dieser Insel.Kastellorizo ist übersät mit Kirchen und Klöstern, herauszuheben ist das Kloster des heiligen Georg Vounou, mit den Zellen der Mönche, Zisternen und einer Höhlenkatakombe mit Quellwasser.Von außergewöhnlicher Schönheit ist die Blaue Grotte, eine riesige Meereshöhle am südöstlichen Teil der Insel. Diese ist nur mit dem Boot bei ruhiger See zu erreichen.

Am Ende des Hafenkai führt ein Weg nach Mandraki. Fast unterhalb der Burg finden Sie ein gut erhaltenes lykisches Felsengrab. Der Weg hinauf ist recht steil - Sie sollten schwindelfrei sein.

Ein Besuch des Museums ist lohnenswert. Hier finden Sie allerlei aus den verschiedenen Epochen der Insel. Fotografieren ist den Räumen verboten. Die meisten Fundstücke wurden noch nicht genau datiert und müssen noch untersucht werden.

Blick vom Museum auf den Hafen Alte Kanone im Mueseum


Home Up Next
  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...