Sie sind hier: Griechenland - Insel Kreta - Verkehrsverbindungen

Informationen zu Schiffs- und Flugverbindungen zur Insel Kreta, in Griechenland

Verkehrsverbindungen nach und in Kreta

Mit dem Flugzeug: Kreta hat drei internationale Flughäfen. Diese befinden sich in Heraklion, Chania und in Sitia. Die Insel ist somit mit allen größeren griechischen Inseln, dem Festland und per Charterflug mit fast allen europäischen Flughäfen verbunden.

Mit dem Schiff: Täglich fahren Schiffe von Piräus nach Chania. Die Fahrt dauert 9–10 Stunden – Viermal wöchentlich gibt es eine Fährverbindung zwischen Piräus und Rethimnon ( Dauer 11–12 Stunden). Heraklion seinerseits ist mit einer täglichen Fährverbindung mit dem Festland verbunden (Dauer ca.12 Stunden). Weiterhin fahren Linienschiffe von Heraklion, Rethimnon, Agios Nikolaos und Sitia zu den Inseln der Dodekanese und zu den Kykladen.

Mit dem Bus: Kreta verfügt über ein sehr gut organisiertes, öffentliches Verkehrssystem, so das sie jeden größeren Ort, die meisten Strände und so gut wie alle Denkmäler und Ruinen, per Bus erreichen können.

Mit dem Auto: Autovermietungen finden sie überall auf der Insel. Sie können jedoch ein Auto auch bei Ihrer Reiseplanung per Internet mieten, und dieses direkt am Flughafen bzw. am Hotel in Empfang nehmen. Das Straßennetz ist sehr gut ausgebaut. So können Sie ohne Probleme alle Ortschaften, Strände, Ruinen und anderen Denkmäler erreichen.

Mit dem Moped: Genau wie Autos, können Sie Mopeds und Motorräder auf der Insel mieten. Dabei sollten sie beachten, das eine Helmpflicht existiert. Die Strassen um die großen Städte, Heraklion, Chania, Rethimnon und Agios Nikolaos sind sehr befahren und somit nicht ganz ungefährlich, vor allem für ungeübte Fahrer.

Mit der Jacht: Jachthäfen befinden sich in Heraklion und in Chania. Die beiden Jachthäfen bieten ihnen allen Komfort, die sie von einem solchen Hafen erwarten können. Benzin, Wasser, Jachtreparatur, Ersatzteile, Katering, sanitäre Anlagen und anderer Service.

Organisierte Busfahrten: Die Reiseveranstalter bieten organisierte Bustouren, zu den wichtigsten Denkmälern und Ruinen an.

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...