Sie sind hier: Griechenland - Insel Kreta - Bezirk Chania - Loutro

Informationen zur Ortschaft Loutro bei Skafia, auf der Insel Kreta

Der Küstenort Loutro auf der Insel Kreta

85 km südlich von Chania, am Ende des Kap Mouri, liegt die Ortschaft Loutro. Diese können sie am leichtesten, mit dem Schiff, ab Chora Sfakion oder Souda erreichen. Der Ort mit seinen schönen Stränden, soll in der Antike schon bewohnt gewesen sein. Die legendäre Stadt Finikas soll dort gestanden haben, wo heute Loutra ist.  Finikas soll der Hafen  der Stadt Anopolis gewesen sein. In den Folgezeiten wurde es der Winterhafen der Stadt Sfakia, da hier Schiffe, auch bei schlechtem Wetter oder gar Unwetter, sicher einfahren konnten.

Photos mit freundlicher Unterstützung von http://www.loutro.com/

Heute lebt der Ort fast ausschließlich vom Tourismus. Dennoch sind viele Zeugen der bewegten Geschichte der letzten Jahrtausende noch in bzw. um Loutro zu sehen. Im Stadtkern ist das ehemalige Bürgermeisteramt von 1821 und eine byzantinische Kirche die dem Erzengel Michael gewidmet wurde. Außerhalb des Ortes findet man die Ruine der antiken Stadt Aradena. In der näheren Umgebung befinden sich noch die Ruinen der  Stadt Phoenix, das Kloster des Hl. Loutro und eine von der Türken errichtete Burg.

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...