Sie sind hier: Griechenland - Insel Kreta - Bezirk Rethymnon - Melabes

Informationen zur Ortschaft Melabes auf der Insel Kreta

Die Ortschaft Melabes auf Kreta

In einer Höhe von 570 m befindet sich Dorf Melbanes mit seinen 790 Einwohnern. Es liegt in dem Tal, zwischen dem Berg Kerdos (1777m) und dem Berg Vouvala (947m), an der Straße von Rethymnon, über Spili nach Melabes, weiter nach Timbaki. Der Ort soll, so haben Historiker herausgefunden, entstanden sein, nachdem der Ort Lambi zerstört worden ist, deshalb auch der Name ``Me Lambi``.

1866 soll hier ein bedeutendes Lager der Befreiungskämpfer gegen die Türken gewesen sein. Etwas entfernt, nahe der Ortschaft Kouri befindet sich ein antiker Tempel, den man Elektra geweiht hatte, diese war auch Namensgeber des Flusses Elektra, nicht weit entfernt. Der Ort selber ist touristisch nicht sehr bedeutend. Einige Tavernen und Zimmer sind vorhanden. Viele der Bewohner des Ortes sind noch mit der Landwirtschaft beschäftigt.

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...