Sie sind hier: Griechenland - Kykladen - Mykonos - Die Landschaft

Die Landschaft, sowie die Flora und Fauna auf der Insel Mykonos - Griechenland

Mykonos Landschaft

Landschaftlich ist Mykonos sehr interessant und abwechslungsreich. Im großen und ganzen ist die Insel relativ karg. Da es hier während der heißen Sommermonate fast nie regnet, dörrt der größte Teil der Vegetation in der Hitze der Sonne aus. Grün findet man im Hochsommer fast nur in den liebevoll angelegten Gärten und Balkons, die ständig bewässert werden. Die Insel Mykonos verliert trotz der Trockenheit im Hochsommer nichts an seiner landschaftlichen  Schönheit.

Die relativ hohen Berge, denen Sie auf den meisten anderen Kykladeninseln begegnen, haben hier flachen Felshügeln Platz gemacht, die wie die schönen Küstenstriche typisch für das Landschaftsbild von Mykonos sind.Graugrüne Felsen umrankt von Feigenkakteen, blumenübersäte Täler ( im Frühling), aus denen weißgetünchte Bauernhäuschen, Kapellen oder Windmühlen auftauchen sind das charakteristische Landschaftsbild im Inselinneren.

Back Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...