Sie sind hier: Griechenland - Kykladen - Naxos - Sehenswürdigkeiten

Ortschaften und Sehenswertes auf der Insel Naxos - Griechenland

Die Inselhauptstadt Naxos, oder Chora genannt, an der nordwestlichen Inselseite, zieht sich mit ihren Häuschen im Halbrund einen Hügel hinauf, der von einem venezianischen Kastell gekrönt wird - schon bei der Einfahrt in den Hafen ein imponierender Anblick. Im Schutz der der Burg hatten sih im Mittelalter die damaligen Herren angesiedelt, deren Steinhäuser noch heute erhalten sind. Überall in der Stadt findet man noch Überreste einer jahrtausendalten Geschichte - bedeutende byzantinische Kirchen, das Kastell und Zeugen aus mykenischer Zeit bei Grotta. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist bei Apollonas im Norden, einem der schönsten Fischerdörfer, die unvellendet in einem Marmorbruch zurückgelassene, über 10 m lange Monumentalstatue eines Kouros aus dem 6.Jh.v.Chr. Eine ähnliche Statue findet sich auch bei Melanes.

Das Bergdorf Apiranthos ist wegen seiner Wohntürme und urtümlichen Gebräuche einen Besuch wert und wer sich für byzantinische Kunst interessiert sollte sich unbedingt eine der sehr schönen alten Kirchen ansehen wie zum Beispiel die Panagia Protothroni in Tragea und die Panagia Filotitissa bei Filoti. Zum Baden bieten sich die vielen Sandstrände an, wie Agios Prokopis, Mikri Vigla, Kastraki, Alikos, Pirgaki, Agiasos, Panormos und Pachia Ammos.

Home Up Next

 

  Teilen

Anzeigen

Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...