Kroatien Griechenland Kroatien Italien Spanien



Weitere Lšnder:

Griechenland Urlaub
Kroatien Urlaub
Italien Urlaub
Spanien Urlaub
 Baska Voda   Biograd   Brela   Cavtat   Drvenik   Dubrovnik   Gradac   Kastela   Klek   Kozino   Makarska   Nin   Omis   Pakostane   Peljesac   Petrcane   Podgora   Podstrana   Posedarje   Primosten   Privlaka   Razanac   Rogoznica   Sibenik   Skradin   Split   Starigrad Paklenica   Sukosan   Sveti Filip i Jakov   Tribunj   Trogir   Tucepi   Turanj   Vodice   Zadar   Zaton 

Brela - Dalmatien - Kroatien

Dichte Pinienwälder, lange Kiesstrände, blaues Meer, klare Wasserquellen, dies verspricht ein Urlaub in Brela. Die kroatische Ortschaft befindet sich zwischen Biokovo-Gebirge und der Insel Brac, 15 Kilometer nordwestlich von Makarska.

Die Anreise ist mit dem Flugzeug über den Flughafen Split, mit der Fähre Rijeka - Split oder mit der Eisenbahn über Split möglich. Die Reise von Split bis Brela erfolgt mit dem Überlandbus oder einem Taxi. PKW-Reisende fahren den Ort über die Autobahn A 1, weiter über Sestanovac, die Jadranska Magistrala in Richtung Makarska an.

Mit Brela erwartet den Urlauber eine Ortschaft, deren Geschichte über 2000 Jahre zurückreicht. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten zeugen von der Vergangenheit. Dazu gehören Nekropolen illyrischer Herkunft, auf römische Zeit datierte Gräber sowie eine aus dem 2./3. Jahrhundert stammende Reliefdarstellung des illyrischen Gottes Silvan. Von besonderem kulturhistorischem Wert sind die Brelaer Kirchenbauten und ihre Kunstschätze. Dazu zählen z.B. die barocke Kirche der Heiligen Mutter von Karmel von 1751, die mittelalterliche Kirche St. Nikolaus und die dalmatische Barockkirche der Heiligen Mutter der Genesung aus dem 18. Jahrhundert. Besondere Architekturensemble bilden der Komplex der Filipovic-Häuser und die Bekavci im Komplex der Kricak-Häuser.

Besuchenswert sind außerdem oberhalb von Brela die Ruinen der Festung Herzog und die Ruinen des Herceg-Turmes auf dem Berg Biokovo. Naturfreunde und Taucher lockt Vrulja mit seinem Süßwasserquellsystem an den über 100 Meter ins Meer abfallenden Felsen. Badebegeisterte und Wassersportler erwartet u.a. der Punta Rata-Strand als der schönste Strand Brelas.

Zahlreiche Restaurants locken mit traditionellen Gerichten und dalmatischen Weinen ihre Gäste. Für Übernachtungen stehen Hotels, Ferienwohnungen, Apartements und Campingmöglichkeiten zur Verfügung.

  Teilen
Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...
|