Kroatien Griechenland Kroatien Italien Spanien



Weitere Lšnder:

Griechenland Urlaub
Kroatien Urlaub
Italien Urlaub
Spanien Urlaub

Nationalpark Plitvicer Seen 
Nationalpark Paklenica 
Nationalpark Risnjak 
Nationalpark Mljet
Nationalpark Kornaten
Nationalpark Krka
Nationalpark Nördliches Velebit
Nationalpark Brijuni Inseln

Nationalpark - Plitvizer Seen

International bekannt wurde der kroatische Nationalpark "Plitvizer Seen" durch die Winnetou-Filme, auf denen die kaskadenförmigen Seen und Wasserfälle in ihrer ganzen Pracht bestaunt werden können.

Der Nationalpark, der bereits 1949 gegründet wurde und somit der älteste Südosteuropas und heutzutage außerdem der größte Kroatiens ist, beherbergt nur auf zwei Quadratkilometern seiner Gesamtfläche die berühmten 16 Seen. Der 193 Quadratkilometer große Rest besteht aus ursprünglichen Buchenhainen und dichten, dunkelgrünen Tannen- und Fichtenwäldern, die sich auf bis zu 1200 Meter Höhe die Hänge der Berge zwischen dem Mala Kapela Massiv und dem Pljesevica Gebirge hinaufziehen.

Für die Besucher, die den Nationalpark "Plitvizer Seen" kennenlernen wollen, wird einiges geboten. Wer nicht "auf Schusters Rappen" einen der vielen ausgeschilderten Wanderwege begehen will, kann sich auf einem der elektrischen Ausflugsboote über den Koranafluss, in den die 16 Seen über einen 76 Meter hohen Wasserfall münden, schippern lassen oder mithilfe eines kleinen Touristenzuges durch den Park tuckern.

Naturliebhaber sollten den Nationalpark "Plitvizer Seen", der 1979 zum Weltnaturerbe erklärt wurde, auf keinen Fall versäumen.

  Teilen
Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...
|