Spanien Griechenland Kroatien Italien Spanien



Weitere Lšnder:

Griechenland Urlaub
Kroatien Urlaub
Italien Urlaub
Spanien Urlaub

Madrid

Madrid ist eine wirklich wundervolle Stadt. Eine Stadt in der man nach Herzenslust shoppen kann, aber diese Stadt hat auch viel Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Die ideale Stadt für einen großartigen Urlaub.

Madrid hat 3,2 Millionen Einwohner. In der Europäischen Union ist Madrid damit die drittgrößte Stadt nach London und Berlin. Sie ist eine wirkliche Weltmetropole geworden. Madrid liegt im Zentrum der iberischen Halbinsel. Da die Stadt auf einem Hochplateau liegt charakterisieren ihre Bewohner sie wie folgt: "Von Madrid zum Himmel....". In Madrid sind die Sommer sehr heiß und die Winter kalt. Eine schöne Zeit, um nach Madrid zu kommen ist der Herbst, September und Oktober. In dieser Zeit ist es nicht mehr ganz so heiß wie im Sommer, aber immer noch angenehm warm. Das Zentrum von Madrid ist mittelalterlich und entstand während des Habsburgs-Imperiums. Es ist wunderbar erhalten und unzählige alte Gassen und Straßenzüge laden zum Bummeln und verweilen ein. Die Häuserfassaden sind grandios. Auf jeden Fall zählt das Zentrum Madrids zu den Höhepunkten eines jeden Besuchs. Madrid besitzt auch ein wundervolles Kunstmuseum. Das Museum "El Prado". Für Kunstliebhaber und Kunstinteressierte ein wirkliches Muss! Zu sehen sind hier unter anderem Werke von Botticelli, El Bosco, Rembrandt, Tizian und Velzquez.

Madrid ist eine sehr lebendige Stadt. Es gibt viele Modeboutiquen, Diskotheken, Clubs und Konzert-Cafes. Die Bewohner gehen selber sehr gerne aus und genießen das Leben. Madrid wird unter anderem auch als die Stadt der längsten Nächte bezeichnet und das nicht umsonst. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Etwas ungewohnt ist vielleicht, dass man hier nicht vor 22 Uhr ausgeht, meistens sogar noch später, dafür dann aber bis in den Morgen hinein. Das Stadtviertel Huertas ist ideal für einen schönen Abend. Hier gibt es zig Bars, Cafes und Kneipen. Bevor man richtig ausgeht kann man erstmal noch gemütlich in einem Straßencafe sitzen und das Treiben beobachten. Für einen Urlaub ist die Stadt wirklich ideal. Man kann am Tage die wundervollen Sehenswürdigkeiten betrachten und am Abend toll ausgehen.

Madrid ist eine Stadt mit sehr viel Geschichte und deshalb ist es kaum möglich sich alle Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Davon gibt es unzählig viele in Madrid.

Wunderschön ist der Park Jardines des Buen Retiro. Man nennt ihn auch die grüne Lunge von Madrid. Hier kann man wunderbar entspannen und auch Boot fahren. Der Königspalast Palacio Real liegt westlich der Innenstadt, etwas weiter südlich des Palastes befindet sich eine wunderschöne Brücke die Puente de Segovia. Eine weitere Attraktion der Stadt ist die Seilbahn Teleferico. Sie führt in den Park Casa de Campo. Von dort aus hat man einen tollen Blick auf Madrid, auf den Palacio Real, sowie die Häuser neben der Seilbahn. Eine Hin- und Rückfahrt kostet so um die 5 Euro.
Auch der Plaza Mayo ist ein Muss! Von seinen Ausgängen kann man schöne Blicke in kleine Gassen genießen.
Der Bahnhof Atocha ist ebenfalls sehr interessant. Die wunderschöne historische Bahnhofshalle ist zu einem Botanischen Garten umgebaut worden. Das Flair ist unglaublich. In der Halle findet man tropische Pflanzen, Cafes und einen Schildkröten Teich!

In Madrid gibt es auch einen berühmten Flohmarkt und zwar den Rastro. Das Treiben auf diesem Flohmarkt ist wirklich spektakulär. Der Flohmarkt findet jeden Sonntag statt. Man sollte nicht später als 11 Uhr kommen, da es um diese Zeit noch nicht ganz so voll ist. Auf seine Taschen muss man hier aber ganz besonders gut aufpassen. Die Rucksäcke unbedingt vor dem Körper tragen und auch Taschen sollten mit der Hand zu gehalten werden. Dies gilt überall in Madrid, besonders aber auf dem Flohmarkt!

Madrid ist eine wunderschöne Weltmetropole die viel zu bieten hat. Eine Stadt der Gegensätze, welche aber dadurch um so anziehender wirkt. Die ideale Stadt für einen Kurztrip oder auch einen längeren Urlaub!

  Teilen
Tipps und Reiseinformationen
Urlaubsorte werden meist nach dem Wunschdenken ausgewählt und weniger nach dem, was die Gesundheit ausmacht. Das ist nun einmal so. Dass sich der Körper mit seinen Organen schon bei extremen...
Akklimatisation, auch Akklimatisierung genannt, ist die Anpassung der menschlichen Organe an klimatische Veränderung. Das ist meist dann der Fall, wenn man sich als Urlaubsziel Orte sucht, die de...
|